Winsome Yankees
fast-zination Whippet & Greyhound !
Winsome Yankees


 
Startseite
.
 
News
.
 
Impressum / über uns
.
 
Datenschutzerklärung


 
die Würfe:
.

 A-Wurf Whippets 12-2009
.

 
B-Wurf Whippets 02-2013
.

 
C-Wurf Greyhounds 09-2015

.
 D-Wurf Whippets 09-2015
.
 E-Wurf Whippets 12-2016
.
 F-Wurf Greyhounds 01-2018
.
 G-Wurf Whippets 12-2018
.
 H-Wurf Whippets 03-2019
.
 I-Wurf Whippets 02-2020


 
unsere Hunde:
.
  Winsome Yankees Fantasy
.

 
Winsome Yankees Eóin
.
 
Winsome Yankees Darkley
.
 
Winsome Yankees Doolin
.
 
Razldazl Lola
.

 
Razldazl Sally
.
 
Winsome Yankees Arizona
.
 Ringdove Jamiroquai
.

 ... gone, but not forgotten:
.
 
Speedway's Columbia
.
 
Windyglen's Pilgrim
.
 
Django vom Badenermoor
.
  Xantana vd Spaarne Meute



Winsome Yankees I-Wurf



Die nächste Generation Winsome Yankees Whippets ist unterwegs!
Wir erwarten die Geburt der Welpen rund um den 9./10. Februar 2020.

"Winsome Yankees Doolin" (Dotty) wurde am 10.12.2019 von QUICKLY (Chico) gedeckt.

Dooln & Quickly
Quickly & Doolin am Tag der Hochzeit


Unser Ziel ist es gesunde, langlebige, charakterlich einwandfreie, unempfindliche
und international wettbewerbsfähige Whippets auf A-Klasse Niveau zu züchten.
Wir bevorzugen bei der Auswahl der zukünftigen Eltern generell einen Outcross
und somit geringem COI, mit dem Ziel größtmöglicher genetischer Variabilität.

HIER gehts zum Pedigree dieser Verbindung


Ultraschall Dotty

Wie uns eine Ultraschalluntersuchung am 25. Tag nach der Verpaarung gezeigt hat, dürfen wir
uns rund um den 9./10. Februar auf Welpen aus dieser vielversprechenden Verbindung freuen!





Quickly ... der Name ist Programm ! Flotte Gene haben hier die Chance sich zu verbinden und
wir freuen uns sehr auf die Welpen aus dieser Verbindung - dafür war uns kein Weg zu weit !



Quickly & Doolin


Quickly, der in Belgien geboren ist, lebt heute mit seinen Besitzern im 1300 km entfernten
Südfrankreich. Zu Hause wird er Chico gerufen und er ist, obgleich er erst 2 Jahre alt ist,
bereits jetzt ein äußerst souveräner Rüde - das hat uns vor Ort in unserer Wahl, ihn für
diesen Wurf einzusetzen, bestätigt. Er selbst hat im November erst sein erstes Rennen
gelaufen, sein Resultat in dem A-Finale auf der Rennbahn in Toulouse war aller Ehren wert !

Quckly ist mit seinen 50 cm und 13 kg ein auffallend kleiner, sportlicher Whippet Rüde und genau
das hat unsere Aufmerksamkeit auf ihn gerichtet. Seine Geschwister haben in Belgien und den
Niederlanden diese Saison bereits gezeigt, welches Leistungsvermögen ihn Ihnen steckt.
Sein Bruder Quality Top lief
auf verschiedenen Rennbahnen Bahnrekorde quasi "in Serie", ebenso
haben wir die ersten sehr erfolgreichen Rennen von Rover und Ready to Rumble in der A-Klasse
verfolgt - alle Geschwister zeigen ein enormes Potential auf der Rennbahn. Quickly's Mutter
Farnese ist ebenfalls keine Unbekannte, der Weltmeister 2018 "OK-Bleuy" ist ihr Sohn
und "Prima", die WM-Finalistin aus 2018, ist ihre Tochter, beide aus anderen Verbindungen.

In Verbindung mit unserer Doolin (Dotty) erwarten wir Nachwuchs, der seinen
zukünftigen Besitzern sehr viel Freude bereiten dürfte - nicht nur auf dem sportlichen
Sektor, sondern ebenso und vorrangig im häuslichen Umfeld. Wer unsere Doolin je zu Hause
erlebt hat, vor allem auch im Umgang mit ihren Welpen, der war direkt verliebt in sie.

***

Doolin selbst ist nur sehr wenig von uns auf der Rennbahn im Wettbewerb eingesetzt worden,
der Grund dafür liegt in einer folgenschweren Verletzung in ihrer frühsten Jugend. Im Alter
von nur 12 Wochen - am Nachmittag des 24.12.2015 - blieb sie beim Spielen im Garten sehr
unglücklich mit dem rechten Hinterbein in einer Zaunecke hängen und zog sich dabei eine Fraktur
der Tibia, sowie eines Metatarsalknochens zu. Leider hatten die Wachstumsfugen der Metatarsal-
knochen dabei ein heftiges Trauma erlitten, damit war das Wachstum der Hinterhand ab diesem
Unfall nachhaltig engeschränkt. Trotz aufwendiger OP an den Feiertagen, sehr guter Heilung
der beiden Knochenbrüche - das rechte Hinterbein konnte sich nicht vollständig entwickeln,
so das Doolin im erwachsenen Alter ein um 1,5 cm verkürztes Hinterbein behalten hat.

Dennoch haben wir mit ihr die Rennlizenz gemacht und ab und zu lassen wir sie auch mal
im Wettbewerb starten. Was Doolin auf der Rennbahn auszeichnet ist in erster Linie ein
Bombenstart mit fantastischem earlypace. Das ist insgesamt ein grosses Talent aller
Geschwister unseres D-Wurfes, Doolin ist jedoch (dicht gefolgt von ihrer Schwester Darkley)
mit Abstand die Beste in dieser Disziplin. Das gleiche konnten wir bei Quickly beobachten
und wünschen uns, dass sich dieses Talent ebenso an die Nachzucht weitergegeben wird.

Alle acht Geschwister aus unserem D-Wurf sind aktiv auf Europas Rennbahnen gelaufen und
haben uns mit ihren Erfolgen sehr stolz gemacht. Die bekannteste und erfolgreichste von allen
dürfte WY Dingle im Besitz von Familie Bojkovsky sein - der Höhepunkt ihrer unglaublichen
Rennkarriere war der Sieg bei der FCI Weltmeisterschaft 2018 im belgischen Awans !

Dingle hat bis heute sagenhafte 16 Renntitel erlaufen - absolut einmalig diese Hündin - ihre
Geschwister aus dem In- und Ausland steuern 8 weitere eintragungsfähige internationale
Rennsiege hinzu. Wir sind unglaublich stolz und freuen uns mit allen Besitzern der von uns
gezüchteten Hunde - jetzt kümmern wir uns um die nächste Generation und hoffen, diese
Welpen machen ihre neuen Familien ebenso glücklich ... nicht nur unter sportlichen Aspekten !


Quickly & Doolin


Die Farben der Welpen werden mit großer Sicherheit schwarz und blau mit weißen Abzeichen.
Ob darüber hinaus rot-sand und blue-fawn (isabell) farbene Welpen kommen oder gestromte,
müssen jetzt gespannt abwarten, mal sehen welche Farbvariante Quickly unter seinem lack-
schwarzen Anzug trägt. Schecken (wie Doolin) erwarten wir eigentlich nicht ... aber wer weiss ?!



Tara
                        & Dotty
Tara (WY Darkley) & ihre Schwester Dotty (WY Doolin) kuscheln zusammen